04.10.2018 in Veranstaltungen von SPD Herrenberg

Für Demokratie, Vielfalt, Toleranz und Respekt

 
Herrenberg Bleibt Bunt, Kundgebung am Tag der Deutschen Einheit

Am Tag der Deutschen Einheit bekannten sich rund Tausend Herrenbergerinnen und Herrenberger mit einem bunten Fest auf dem Platz vor der Stadthalle zu einem friedlichen und konstruktiven Zusammenleben in Herrenberg.

22.07.2018 in Veranstaltungen von SPD Gäufelden

Bereitschaftsleiter des DRK-Ortsverein Mötzingen - Oberes Gäu zu Gast beim SPD-Stammtisch Oberes Gäu in Bondorf

 

Am Dienstag, 17.07.2018 informierte der Bereitschaftsleiter des DRK-Ortsvereins Mötzingen-Oberes Gäu, Torben Voskuhl, die anwesenden Gäste über seine Arbeit im Oberen Gäu.

Anschaulich ging Torben Voskuhl in seinem Vortrag auf die ehrenamtliche Arbeit des im Jahr 1951 gegründeten Ortsvereins ein. Zu den Aufgaben des Ortsvereins gehören neben Sanitätsdiensten und dem Katastrophenschutz auch die Unterstützung des regulären Rettungsdienstes in Großschadenslagen oder andere technische und organisatorische Aufgaben. Auch die Jugendarbeit bildet ein wichtiger Schwerpunkt. So können sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen im Alter von 6 bis 27 Jahren beim Jugendrotkreuz engagieren.

„Aktuell zählt unser Ortsverein über 1.500 Fördermitglieder. Insgesamt 22 Helfer engagieren sich in der aktiven DRK Bereitschaft, erklärt Voskuhl.“

Ein wichtiges Thema seines Vortrags waren die sogenannten „Helfer-vor-Ort“ oder auch „First Responder“ genannt. „Helfer-vor-Ort“ sind gut ausgebildete, freiwillige Helfer des Ortsvereins, die die therapiefreie Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes oder Rettungsdienstes überbrücken. Dafür erhalten sie spezielle Schulungen und eine komplette Notfallausrüstung.

Wenn bei einem Notfall das nächste Rettungsfahrzeug noch im Einsatz oder der Notfallort durch die ehrenamtlichen Helfer schneller als für den Rettungsdienst zu erreichen ist, alarmiert die zuständige Rettungsleitstelle zusätzlich zum Rettungsdienst unseren Helfer-vor-Ort. Dieser fährt meist mit seinem privaten PKW an den Notfallort und beginnt mit der Versorgung des Patienten bis der Rettungsdienst eintrifft. „First Responder führen entsprechende lebenserhaltende Basismaßnahmen durch, wie z.B. Herz-Lungen-Wiederbelebung, Lagerung des Patienten, Betreuung oder blutstillende Maßnahmen. Allein in diesem Halbjahr sind die Helfer-vor-Ort unseres Vereins zu insgesamt 287 Einsätzen ausgerückt und mussten 14 Reanimationen vornehmen“, meint Voskuhl.

„Die Helfer-vor-Ort leisten eine wichtige Arbeit, sind aber allein durch Spenden finanziert und bekommen für ihren Einsatz weder eine allgemeine finanzielle Entschädigung noch die Spritkosten erstattet“, ergänzt Voskuhl.

“Wir als SPD wollen unseren Beitrag für eine größere Sensibilisierung des Themas Erste-Hilfe in Schulen und in der Bevölkerung insgesamt leisten und werden deswegen auf dem nächsten SPD-Landesparteitag im November einen Antrag zum Thema „Erste-Hilfe“ und „Helfer-vor-Ort“ einbringen, meint Julia Jacob, SPD-Ortsvereinsvorsitzende von Gäufelden.

„Wir möchten u.a. erreichen, dass die „Helfer-vor-Ort“ eine Entschädigung entsprechend dem Feuerwehrgesetz für ihren Einsatz erhalten und eine Teilnahme an Erste-Hilfe-Kursen alle 5-10 Jahre für alle verpflichtend wird“, ergänzt Jacob.

Weitere Stammtische mit Vereinsvertretern werden folgen.

Der nächste Stammtisch findet am Dienstag, 25.09.2018 um 19:00 Uhr im Restaurant Schützenhaus in Bondorf mit der SPD-Generalsekretärin des Landes Baden-Württemberg Luisa Boos statt. Es wird um das Thema Kommunalwahl sowie Europawahl gehen. Interessierte sind herzlich eingeladen.

12.06.2018 in Veranstaltungen von SPD Gäufelden

Kreisvorsitzende Jasmina Hostert zu Gast beim SPD-Stammtisch Oberes Gäu

 

Am Montag, 11.06.2018 informierte Jasmina Hostert die anwesenden Gäste über die Arbeit des SPD-Kreisverbands Böblingen.

Zu Beginn lässt Hostert das vergangene Jahr Revue passieren und ging noch einmal auf den Prozess des Mitgliedervotums ein. Durch die zwei Mitgliederversammlungen, die der SPD-Kreisverband Böblingen zu diesem Thema durchgeführt hat, konnten sich die SPD-Mitglieder ihre Meinung darüber bilden, ob sie beim Mitgliedervotum FÜR oder GEGEN eine Große Koalition stimmen wollten. „Das war auf jeden Fall sehr wichtig für den Meinungsbildungsprozess", meint Hostert.

Im Anschluss diskutierten die anwesenden Mitglieder lebhaft über die aktuelle Situation der SPD. Ein Thema war auch die anstehende Kommunalwahl.

"Ich freue mich darüber, dass sich die SPD-Ortsvereine im Oberen Gäu regelmäßig austauschen und sich gegenseitig unterstützen", meint Jasmina Hostert zum Abschluss.

Der nächste Stammtisch der SPD-Ortsvereine im Oberen Gäu findet am 17.07.2018 um 19:00 Uhr im Schützenhaus in Bondorf statt.
Zu Gast wird Torben Voskuhl, der Bereitschaftsleiter des DRK Mötzingen - Oberes Gäu, sein.
Intereressierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.
 

19.07.2017 in Veranstaltungen

Einweihung neuer Marktplatz in Jettingen mit Jasmina Hostert

 

Entgegen anderen Aussagen können die Jettinger hochdeutsch. Festle feiern können sie ohne Zweifel auch. Um sich davon zu überzeugen kamen die  SPD-Bundestagskandidatin Jasmina Hostert, aber auch Landrat Roland Bernhard zum höchstgelegenen Marktplatz des Landkreises. Für das sehr abwechslungsreiche Programm verließ manch ein Schwabe/Schwäbin sogar den Garten, um mit Freibier bei strahlendem Sonnenschein und den Gästen aus den Partnerorten aus Frankreich, Italien und Belgien das  seit 1790 existierende Marktrecht auf dem neuen Platz zünftig zu feiern. Bei den vielen Gesprächen wurde deutlich, wie wertvoll persönliche Kontakte über (bisherige) Ländergrenzen hinweg sind und wie einfach ein erfrischend natürlicher Umgang miteinander die Beziehung von Mensch zu Mensch erleichtern kann. Da können nicht einmal fehlende Hochdeutsch-, Französch- oder Italienischkenntnisse die Freude bremsen. So zeigt sich aufs Neue das besonders wertvolle an Europa. Die spezielle Jettinger Geschichte hat wunderbare Europa-Früchte getragen. Durch  solche Veranstaltungen ist die Europa-Geschichte greifbar und für die Jugend Auftrag.

Herzlichen Dank an die vielen Helfer, die die Marktplatzeinweihung zu einem rundum gelungenen Fest werden ließen.

Bertram Bader

SPD Jettingen

10.07.2017 in Veranstaltungen

Jasmina Hostert kommt zur Markplatzeinweihung nach Jettingen

 
Jasmina Hostert, Mitte, rote Jacke

Die SPD-Bundestagskandidatin für den Jettinger Wahlkreis nutzt die Einweihung des Oberjettinger Marktplatzes, um am Samstag, 15. Juli 2017 ab 14:00 Uhr ein weiteres mal Jettingen zu besuchen. Sie will auch dieses mal das Dorf und die Leute kennenlernen. Hiebei ist sie zunächst einmal nicht als Politikwissenschaftlerin gefragt, sondern hier gibt es Gelegenheit eine gesellige, sehr an den Anliegen der Jettinger interessierte Frau kennen zu lernen. Nutzen Sie die Gelegenheit mit ihr zu sprechen, aber auch das interessante Rahmenprogramm rund um den neuen Marktplatz mit ihr zu genießen.

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

16.11.2018, 19:00 Uhr Vorstandssitzung

18.11.2018, 15:30 Uhr - 17:00 Uhr Kinderarmut - wenn auch die Kleinsten nichts mehr haben
Mit der Kreissozialleiterin des DRK-Kreisverbands und SPD-Kreisrätin Gabriele Vorreiter wollen wir über Jugendh …

23.11.2018, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr SPD Jettingen: Mitgliederversammlung QIV

24.11.2018, 09:00 Uhr Ordentlicher Landesparteitag

27.11.2018, 19:00 Uhr Energiewende gestalten mit Gabi Rolland MdL
Mit der Landtagsabgeordneten und stellvertretenden SPD-Landesvorsitzenden Gabi Rolland diskutieren wir über den K …

Alle Termine

Facebook

Leni Breymaier

Leni Breymaier