05.09.2017 in Ankündigungen von SPD Gäufelden

Martin Schulz kommt nach Böblingen!

 

Am 13. September 2017 können Sie Martin Schulz und unsere SPD-Bundestagskandidatin Jasmina Hostert auf dem Marktplatz in Böblingen erleben! Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr!

04.09.2017 in Pressemitteilungen von Jusos im Kreis Böblingen

Juso-Bus in Sindelfingen

 

Am Dienstag, den 05.September wird der Wahlkampfbus der Jusos Baden-Württemberg in Sindelfingen am Marktplatz Station machen. Mit kreativen Wahlkampfaktionen wird die SPD-Jugendorganisation ab 13 Uhr zu den Themen Europa, bezahlbarer Wohnraum und Arbeit gezielt mit jüngeren Menschen ins Gespräch kommen. Ebenfalls wird Jasmina Hostert, die SPD-Bundestagskandidatin vor Ort sein. Der Juso-Kreisvorsitzende Jan Hambach hierzu: „Wir sind sehr gespannt auf den Bus des Landesverbandes und rechnen damit, dass er vor allem nach dem gestrigen TV-Duell unsere starke Kampagne noch einen Schub für die letzten Tage bis zum 24. September gibt.“ 

28.08.2017 in Ankündigungen von SPD Gäufelden

SPD-Ortsverein Gäufelden beteiligt sich am Kinderferienprogramm der Gemeinde Gäufelden

 

Am Donnerstag, 24.08.2017 hat der SPD-Ortsverein Gäufelden im Rahmen des Kinderferienprogramms der Gemeinde Gäufelden eine Fahrt in den Landtag angeboten. Bereits auf der Fahrt nach Stuttgart durften die Kinder ihr Wissen bei einem Landtagsquiz unter Beweis stellen. Gefragt wurde u.a.: „Wie viele Abgeordnete sitzen im Stuttgarter Landtag?“ „Wann wurde das Land Baden-Württemberg gegründet?“ oder „Wen vertreten die Abgeordneten?“

In Stuttgart angekommen wurden sie vom SPD-Landtagsabgeordneten Gernot Gruber empfangen, der ihnen sein Büro gezeigt und bereits erste Fragen beantwortet hat. Die Kinder konnten sehen, wie vielfältig die Aufgaben eines Landtagsabgeordneten sind. Beim Tischkickern stellten die Kinder ihre spielerischen Fähigkeiten unter Beweis, wobei die Spiele sehr spannend waren.



Im Anschluss fand das gemeinsame Mittagessen mit Herrn Gruber und seinem Büroleiter statt. Hierbei hatten die Kinder ausführlich Zeit, Fragen zu stellen. Ein Mädchen wollte bspw. wissen, was sich Hr. Gruber zu Weihnachten wünscht; ein Junge fragte nach den genauen Aufgaben der Ausschüsse.

Nach dem Essen wurde es so richtig interessant – die Besichtigung des Plenarsaals stand auf dem Plan. Hr. Gruber erklärte die Besonderheiten des Saales und zeigte den Kindern, wo die Abgeordneten sitzen. Beim Probesitzen auf den Stühlen der Abgeordneten formulierten die Kinder gleich die Forderung, in ihren Schulen auch solch´ bequeme Stühle einzuführen.

Danach spielten die Kinder in einem kurzen Rollenspiel die Wahl des Ministerpräsidenten nach. Hr. Gruber erklärte dabei, welche Rolle die Regierung hat und verteilte die Kinder entsprechend auf die einzelnen Sitze der Minister, des Ministerpräsidenten und der Landtagspräsidentin.

Wir bedanken uns bei den Kindern fürs Mitfahren und hoffen, dass es ihnen genauso viel Spaß gemacht hat wie uns und sie weiterhin so politisch interessiert bleiben.

27.08.2017 in Presseecho von SPD Herrenberg

Freiheit zu etwas

 
Bodo Philipsen SPD-Fraktionsvorsitzender, Herrenberg

Lokalpolitische Kolumne im Gäubote vom 26.08.2017

Und überhaupt, wolle die SPD alles verbieten, so jüngst ein Leserbriefschreiber. Diese Aussage ist sicherlich dem Wahlkampf geschuldet, sie irritiert mich aber dennoch: Ich bin doch auch gerade deswegen in der SPD, weil ich die Freiheit - aktuell gegen autokratische Populisten - verteidigen will.

Ist denn nicht die SPD die einzige deutsche Partei, die in ihrer Geschichte immer für Freiheit, oft auch unter Gefahr des eigenen Überlebens, eingetreten ist?

31.07.2017 in Pressemitteilungen von Jusos im Kreis Böblingen

Sabine Kurtz will Maulkorb für Studierende

 

Der von der grün-roten Landesregierung eingeführte Verfassten Studierendenschaft, der politischen Vertretung von Studierenden, soll nach einem Gesetzesentwurf zum Landeshochschulgesetzt der grünen Wissenschaftsministerin Theresia Bauer das politische Mandat entzogen werden. Folglich könnten die Studierendenvertretungen sich nicht mehr zu allgemeinen politischen Themen äußern oder an Demonstrationen beteiligen. Sabine Kurtz, CDU-Landtagsabgeordnete aus Leonberg treibt dieses Vorstoß schon seit Jahren voran. Der Juso-Kreisvorsitzende Jan Hambach aus Renningen meint dazu: „Wer unbequeme Meinungen zensieren will, handelt wenig demokratisch und schadet dem politischen Engagement junger Menschen. Wenn Frau Kurtz gleichzeitig Artikel mit deutlicher Kritik an der Wissenschaftsministerin verbreitet, spricht das zudem Bände über die grün-schwarze Koalition im Stuttgarter Landtag. Gleichzeitig stellt sich die Frage, wie sich unsere beiden direkt gewählten grünen Abgeordneten positionieren wollen?"

Unsere Bundestagskandidatin Jasmina Hostert

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

20.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Umweltschutz und Klimawandel. Herausforderung für die Politik des 21. Jahrhunderts
Diieses Mal ist  Thomas Teufel von Greenpeace Böblingen-Sindelfingen zu Gast. Mit ihm wollen wir …

24.11.2017 - 26.11.2017 Bundeskongress der Jusos in der SPD
Der "Bundesparteitag" der Jusos in der SPD.

24.11.2017, 19:00 Uhr OV Vorstandssitzung

04.12.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Kreisvorstandssitzung

07.12.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung AG60plus

Alle Termine

Facebook

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Martin Schulz

Martin Schulz

Leni Breymaier

Leni Breymaier