Fundsachen

Meinungen von SPD-Mitgliedern

Die SPD kann mit Geld umgehen! Grundsätzlich richtig --> Grundsatzänderung.

Die SPD ist kompetent genug, dass der Staat in die Lage versetzt wird genügend  Steuern zu generieren. Dies geht nur mit starken, zukunftsorientierten Betrieben.  Aber die SPD sollte auch dafür sorgen, dass die Milliarden nicht nur bei den oberen 10Tausend verschwinden, sondern, dass denen geholfen wird, die in zwiespältigen, zwielichtigen  Arbeitsverhältnissen stecken und derart wenig verdienen, dass  trotz jahrzehntelangen Arbeitens die Armut im Rentenalter heute schon direkt von den Schreiben der Rentenversicherungsanstalt abzulesen ist.  Nicht Aufstockung im Rentenalter ist das Ziel, sondern anständige Arbeitsverhältnisse und anständige Löhne, die eine anständige Rente ohne Aufstockung ermöglichen. Das ist das Ziel!

Die Zukunft für Unternehmer besteht  in Deutschland darin einen Konsumenten vorzufinden, der genügend Lohn hat, um zu kaufen. Die Zukunft für Unternehmer besteht  in Deutschland NiCHT darin einen Rentner vorzufinden, der nur durch die Aufstockung seiner miserablen Rente in die Lage versetzt wird,  bei kleinen und großen Betrieben  in Deutschland zu kaufen. Denn diese Aufstockung muss der heutige Staat auch (auf Umwegen) irgendwoher holen, sprich aus Geldern (Steuern….) der Unternehmen.   Diesen Ablauf zu ändern, das ist das Ziel. Und nicht immer nur „weiter so“. Eine Regierung muss diese Zustände mit den Firmen, Gewerkschaften usw. ändern, bevor sie sich nicht mehr friedlich ändern lassen. Die SPD hat in der Vergangenheit oft genug bewiesen, dass sie die Balance zwischen den Zielen starker Firmen und den Zielen der Bevölkerung näher zusammenbringen kann.

Wichtige Ziele (s.o.) sind bei der Sondierung nicht durchgekommen.

Aber die SPD muss in die Regierung, sonst geht in Deutschland

gar nichts im Sinne der SPD.

Bertram Bader

 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

27.05.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Money, money, money, life is funny in a richmens world!
Die Wirtschaft bestimmt teils von uns bemerkt, teils unbemerkt unser Leben. Kein Wunder also, dass einige kluge …

04.06.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Kreisvorstandssitzung

07.06.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr AG 60plus Kreisverband - Mitgliederversammlung

08.06.2018, 18:00 Uhr Vorstandssitzung
Die Sitzung findet unmittelbar vor dem Stammtisch statt.

08.06.2018, 19:30 Uhr Politischer Stammtisch
eine gute Gelegenheit zum Austausch über aktuelle und künftige Themen der Kommunalpolitik

Alle Termine

Facebook

Leni Breymaier

Leni Breymaier