14.07.2018 in Ortsverein von SPD Herrenberg

Grillfest des Ortsverein Herrenberg

 
Grillfest 2018 Die Grillmeister

Unser traditionelles Grillfest mit Mitgliedern, deren Familien und Freunden fand am Samstag, 14.07.2018 bei der Grillhütte am Sportplatz Oberjesingen statt.

10.07.2018 in Ortsverein von SPD Gäufelden

Betreuung Sonntagscafé im Stephansheim in Nebringen

 
v.l.n.r.: Felix Rohde, Jan Hambach, Julia Jacob und David Feurle

Der SPD-Ortsverein Gäufelden und die Jusos betreuen das Sonntagscafé im Stephansheim in Nebringen

Am Sonntag, 01.07.2018 organisierte der SPD-Ortsverein Gäufelden sowie der Juso-Kreisverband Böblingen das Sonntagscafé im Stephansheim in Nebringen.
 
Es gab 7 verschiedene Kuchensorten, von Marmorkuchen bis Schwarzwälder Kirsch war alles dabei. Die Sozialdemokraten stellten Tische und Stühle auf, kümmerten sich um die Dekoration, kochten Kaffee und Tee und verkauften Getränke sowie Kuchen an die zahlreichen Gäste. Der Erlös kommt dem Diakonieverein Gäufelden e.V. zu Gute.

 

„Uns hat es so gut gefallen, dass wir uns auch im nächsten Jahr wieder am Sonntagscafé beteiligen wollen, weil das auch ein wichtiger Teil unserer politischen Arbeit ist, meint Julia Jacob, SPD-Ortsvereinsvorsitzende von Gäufelden sowie Vorsitzende der Juso-AG Herrenberg und Gäu.

Ein besonderes Highlight waren die Musikschülerinnen und Musikschüler des Akkordeon-Orchesters Gäufelden-Bondorf e.V., die beim Sonntagscafé, gemeinsam mit ihrer Musiklehrerin und 1. Vorsitzende des Vereins Brigitte Hofmann, ihr großes Können unter Beweis stellten.

„Es war wirklich schön zu sehen, mit wie viel Freude und Begeisterung das Publikum bei Liedern, wie "Mein Hut der hat drei Ecken", "Ein Mann der sich Kolumbus nannt" oder "Wer hat an der Uhr gedreht?" mitsummte“, äußert sich Jacob erfreut, die gleichzeitig auch 2. Vorsitzende des Akkordeon-Orchesters Gäufelden-Bondorf e.V. ist.

„Wir Jusos im Kreis Böblingen haben vor, neben Veranstaltungen auch solche Aktionen verstärkt durchzuführen und zu unterstützen, da die Gesellschaft von sozialem Engagement lebt“, meint Jan Hambach, Juso-Kreisvorsitzender. „Im Herbst werden wir uns bspw. an einer Nistkastenreinigung des NABU beteiligen“, ergänzt Hambach.

01.07.2018 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Gäufelden

Thomas Brenner zu Gast beim Juso-Stammtisch Herrenberg & Gäu

 

Am Freitag, 29.06.2018 informierte Thomas Brenner, Geschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt Böblingen-Tübingen gGmbH, die Jusos über die Arbeit der AWO im Kreis Böblingen sowie seine Arbeit im Kreistag.

Zu Beginn ging Brenner auf die Geschichte der AWO ein, die am 13. Dezember 1919 von der Sozialdemokratin Marie Juchacz als Selbsthilfebewegung für Arbeiter gegründet wurde. Aufgrund der Machtergreifung Adolf Hitlers wurde die AWO aufgelöst und verboten, wobei einige Mitglieder im Untergrund ihre Arbeit fortsetzten. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam es 1946 zur Neugründung der AWO.
"Heutzutage hat die AWO bundesweit  341.000 Mitglieder, 66.000 ehrenamtliche Mitarbeitende (Helfer) und 212.000 hauptamtliche Mitarbeiter", führt Brenner aus. Die Arbeiterwohlfahrt Böblingen-Tübingen gGmbH ist Träger vieler sozialer Dienste und Hilfeangebote in der Kinder- und Jugendarbeit, in der Migrationsberatung und im Mobilen Sozialen Dienst für kranke, behinderte und ältere Menschen im Landkreis Böblingen. Bundesweit unterhält die AWO über 13.000 Einrichtungen und Dienste/Dienstleistungen.

Im Anschluss schilderte Brenner die Arbeit der SPD-Fraktion im Kreistag. Wichtige Themen für die SPD seien u.a. das Thema bezahlbarer Wohnraum, der Fortbestand und die Finanzierbarkeit bestehender Kliniken im Kreis, die Integration von Flüchtlingen, kostengünstiger Öffentlicher Nahverkehr und Armutsprostitution/Frauenhaus.

"Wir Jusos haben heute viel gelernt und bedanken uns für den ausführlichen Bericht", meint Julia Jacob, Vorsitzende der Juso-AG Herrenberg & Gäu sowie SPD-Ortsvereinsvorsitzende Gäufelden zum Abschluss.

Der nächste Stammtisch der Jusos Herrenberg & Gäu findet am Freitag, 20.07.2018 um 18:00 Uhr im El Zapara, Mexikanisches Restaurant (Hirschgasse 12, 71083 Herrenberg) in Herrenberg statt. Intereressierte junge Leute sind herzlich willkommen.

30.06.2018 in Presseecho von SPD Herrenberg

Dasein im Schatten

 

Lokalpolitische Kolumne im Gäuboten vom 30.06.2018

Meine Meinung

Von Bodo Philipsen, SPD-Fraktionschef im Herrenberger Rat

Warum fühlen wir uns alle in vielen südeuropäischen Städten so wohl? Weil sie eine lebendige Abfolge von immer neuen interessanten Plätzen und öffentlichen Räumen bieten, die zum Verweilen und zum Genießen einladen. Kaum ein Platz ähnelt dem anderen, sondern sie bilden die individuellen Adressen für die umliegenden Wohnquartiere. Vielfach werden die Gebäude vom öffentlichen Raum definiert und nicht die Immobilien bestimmen den Raum. Diese Struktur findet sich vor allem in Städten, die vor der Moderne entstanden sind. Das Leben findet nicht nur in den Wohnungen, sondern öffentlich auf den Plätzen statt.

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

18.08.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr School´s Out Sommergrillen

07.09.2018, 19:00 Uhr Vorstandssitzung

08.09.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr II. All politics is local - Juso-Spitzenkandidaten für die Kommunalwahl 2019

13.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr AG 60plus Kreisverband - Mitgliederversammlung

16.09.2018, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Seefest und Flohmarkt

Alle Termine

Facebook

Leni Breymaier

Leni Breymaier