16.07.2018 in Ortsverein

Kommunalwahlen 26. Mai 2019

 

Kommunalwahlen 26. Mai 2019

 

WIR FÜR JETTINGEN

Liebe Jettingerinnen und Jettinger,

die Kommunalwahlen zum Gemeinderat  und Kreistag 2019 rücken näher. Auch bei diesen Wahlen wollen wir als Sozialdemokraten wieder eine starke Gruppe an Kandidatinnen und Kandidaten aufstellen. 

 

Sprechen Sie uns an, näheres erfahren Sie bei:

 

Ihr SPD-Ortsverein Jettingen

 

18.05.2018 in Allgemein

Willkommen auf der Homepage der SPD in Jettingen

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an unserem Ortsverein haben.

Hier im Internet sind Kommentare, Erläuterungen zu Themen des politischen Lebens überwiegend aus Jettingen und Umgebung zu finden.

Bewusst verzichten wir darauf im Jettinger Internetauftritt Informationen anderer Stellen zu wiederholen, die an übergeordneten Stellen zu finden sind aber von hier aus über einen Link zu erreichen sind.

Unterteilt sind die Themen also in Informationen aus Jettingen und Umgebung sowie über entsprechende Links in Themen aus den übergeordneten Gremien vom Kreisverband bis zur Bundespartei.

Natürlich ist hier auch die Gliederung der SPD in Jettingen mit den jeweiligen Ansprechpartnern aufgeführt. Unsere Internetseite erleichtert die telefonische Verbindung zur Jettinger SPD.

Meinungsvielfalt ist gefragt, um daraus das Beste für die Menschen zu erreichen. Das gilt in der „großen“ Politik, aber auch in Jettingen. Unsere SPD-Vertreter sorgen im Gemeinderat und im Kreistag für die alternativen Ideen auf sozialem Fundament.

Daher:

Sprechen Sie uns an, was läuft gut, wo drückt der Schuh. Wir freuen uns auf interessante Gespräche und Anregungen.

Für den Vorstand

Bertram Bader

07.01.2018 in Ortsverein

Schreiben an die Parteispitze

 

SPD Stammtisch Oberes Gäu

Folgender Brief an die damalige Parteispitze hat immer noch Gültigkeit und beschreibt einige grundlegende Ziele unseres Ortsvereins:   

Bertram Bader 11. Januar 2019

----------------------------------------

Nach angeregter Diskussion beim Stammtisch Oberes Gäu entschieden sich die anwesenden Mitglieder der Ortsvereine Bondorf, Gäufelden, Jettingen und Mötzingen dem damaligen SPD Parteivorsitzenden Martin Schulz und dem SPD-Parteivorstand einen Brief mit der Bitte zu schreiben, sich zukünftig und zeitnah für die folgenden Projekte -  unabhängig von möglichen Koalitionen oder Koalitionsformen – einzusetzen:

In ihrem Brief forderten die Genossen bundesweit gebührenfreie Kindergärten; den Ausbau der Ganztagesschulbetreuung; eine zeitnahe Rentenreform mit einer Mindestrente, die zum Leben reicht; die Durchsetzung einer Steuerreform zur Entlastung der Mittelschicht sowie die Hinwirkung auf ein europäisches bzw. weltweites Steuerfluchtvermeidungskonzept; die Förderung der ökologischen Landwirtschaft mit dem Ziel vor allem kleinere Betriebe zu unterstützen; verhindern europaweiter Tiertransporte; die Kennzeichnungspflicht von Lebensmitteln auszubauen; die Einhaltung der Zusagen der Klimakonferenz; den Ausbau erneuerbarer Energien; die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in Stadt und Land.

Das Ziel des Briefes war es, die Parteispitze über die Zielvorgaben auf Ortsvereinsebene zu informieren und gleichzeitig, in einem weiteren Schritt, darauf hinzuwirken aus diesen und weiteren Forderungen als Ortsvereine gemeinsame Anträge zu formulieren und sich für deren Umsetzung einzusetzen.

Die Termine der nächsten Stammtische im Jahr 2019 werden in den Mitteilungsblättern der Orte des Oberen Gäus bekanntgegeben. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

10.07.2017 in Veranstaltungen

Grillfest der SPD Jettingen

 

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Freunde der SPD in Jettingen,

Bei viel Sonnenschein und hohen Temperaturen wird die Zeit kommen, um gemütlich zusammen zu sitzen, sich auszutauschen und das gute Wetter draußen zu genießen.

Daher wollen wir uns am Freitag, 26. Juli 2019 zum gemeinsamen Grillen treffen.

14.05.2019 in Ortsverein von SPD Gäufelden

SPD-Gemeinderatskandidaten informieren sich bei einer vogelkundlichen Führung und machen Rundgang durch Öschelbronn

 

Am Samstag, 11.05.2019 haben die SPD-Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten eine vogelkundliche Führung mit dem Nabu organisiert und sich im Anschluss bei einem Rundgang durch Öschelbronn einen Überblick über die Situation vor Ort verschafft.

 

Der Vorsitzende des Nabu Mötzingen-Gäufelden e.V., Markus Bihler, ging in seinem Vortrag ausführlich über Situation der Vögel in Gäufelden ein.

 

 

„Leider mussten wir in den letzten Jahren beobachten, dass die Bestände fast aller Vogelarten bei uns zurück gegangen sind. Besonders betroffen sind hier Arten wie der Gartenrotschwanz, Halsbandschnäpper und Wendehals, aber auch Arten wie die Rauch- und Mehlschwalbe sind betroffen“, meint Markus Bihler.

 

„Erfreulich ist, dass wir in Gäufelden zwei Brutpaare der Schleiereule haben und der Bestand des Turmfalken sowie des Mäusebussards noch in Ordnung ist“, führt Bihler weiter aus. Besonders gute Nachrichten für Gäufelden gibt es in Bezug auf die Situation des Steinkauzes, denn 50% des gesamten Steinkauzbestandes im Kreis Böblingen befindet sich in Gäufelden.

 

„Wichtig ist uns als Nabu aufzuzeigen, dass Artenschutz nicht nur in Berlin oder Brüssel gemacht wird, sondern jede Kommune und jeder Einzelne viel machen und konkrete Projekte umsetzen kann“, sagt Bihler abschließend.  

 

 

„Wir wissen, dass wir in Gäufelden mehr bezahlbare Wohnungen und Bauplätze brauchen, genauso wie Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur und die Ausweitung von Gewerbeflächen. Allerdings ist für uns als SPD-Gemeinderatskandidaten ausschlaggebend, dass diese Maßnahmen in Einklang mit dem Natur- und Artenschutz gebracht werden, denn Gäufelden braucht neben Wohnraum, Industrie und Straßen auch Waldfläche, Wiesen und Streuobstwiesen zur Erholung und für´s Gemüt, meint Julia Jacob, SPD-Gemeinderatskandidatin aus Öschelbronn und SPD-Ortsvereinsvorsitzende von Gäufelden.

 

 

„Aus diesem Grund sind für uns der Artenschutz, der Erhalt der Streuobstwiesen und das Pflanzen von bienenfreundlichen Sträuchern und Blumen wichtige Anliegen“, meint Christian Weimer, SPD-Gemeinderatskandidat aus Öschelbronn.

„Genauso wie Tailfingen braucht auch Öschelbronn dringend ein Verkehrskonzept. Erst wenn wir eine flächendeckende Verkehrszählung durchgeführt, Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung umgesetzt und eine durchgehende Tempo-30-Zone eingeführt haben, sollten wir in Öschelbronn über Projekte wie die Südtangente sprechen“, führt Weimer weiter aus.

 

Am Sonntag, 19.05.2019 ab 15:00 Uhr (Treffpunkt: Bahnhof Gäufelden, Bahnhofstr. 12, Nebringen) machen die SPD-Gemeinderatskandidaten einen Rundgang durch Nebringen. Im Anschluss an die Begehung wird Thomas Melchinger um 17:00 Uhr einen Vortrag zum Thema Gemeinwohlökonomie halten. Der Vortrag findet im Veranstaltungsraum des Stephansheims Nebringen, Sindlinger Str. 10, 71126 Nebringen, statt.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sich herzlich eingeladen.

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

19.05.2019, 15:00 Uhr - 18:30 Uhr Rundgang mit den SPD-Gemeinderatskandidaten durch Nebringen und Vortrag Gemeinwohlökonomie
Vor-Ort-Begehung in Nebringen mit den SPD-Gemeinderatskandidaten. Im Anschluss an den Rundgang wird …

20.05.2019, 19:30 Uhr Öffentliche Vorstellung der Gemeinderatskandidat*innen der offenen Liste der SPD
Bei dieser Veranstaltung im Format amerikanischer „Townhall Meetings“ können die Bürger*innen kurze Frag …

22.05.2019, 19:00 Uhr Öffentliche Podiumsdiskussion mit allen Parteien
Für uns geht Bodo Philipsen als Spitzenkandidat und Fraktionsvorsitzender aufs Podium.

23.05.2019, 13:00 Uhr SPD Europa Foodtruck

23.05.2019, 16:00 Uhr SPD Europa Foodtruck

Alle Termine

Facebook

Leni Breymaier

Leni Breymaier