18.11.2017 in Presseecho von SPD Herrenberg

Im Interesse aller

 

Lokalpolitische Kolumne des Gäuboten vom 18.11.2017

Meine Meinung

Von Bodo Philipsen, SPD-Fraktionschef im Herrenberger Rat

Wohnen im Grünen in Südhanglage mit Blick auf die Schwäbische Alb, zehn Minuten zu Fuß oder fünf Minuten mit dem Rad in die Altstadt und zum Bahnhof, direkter Schienenanschluss an die Ammertalbahn, Bushaltestellen im Wohngebiet, mindestens 25 % bezahlbare Wohnungen im Sozialen Mietwohnungsbau, verschiedene Wohnformen wie Baugemeinschaft, Intergenerationenwohnen oder individuelles Bauen im Stadthaus, Co2-neutrale Energieversorgung, alles in attraktiver Architektur, Tiefgaragenplätze, weitgehend autofreie Innenbereiche zum Spielen für Kinder, zahlreiche Spiel- und Begegnungstreffpunkte auf interessanten Quartiersplätzen, IBA-gefördertes Wohngebiet als stabile Geldanlage. Sie sind interessiert?

26.10.2017 in Presseecho von SPD Herrenberg

SPD mahnt schnelle Verbesserung an

 

Gäubote vom 26.10.2017

Herrenberg: Radverkehrspolitik der Stadt in der Kritik – Zu wenig Personal?

Der Ausbau von Radwegen geht in Herrenberg vor allem für die SPD und die Grünen zu schleppend voran. Im Technischen Ausschuss des Gemeinderats berichtete der neue Verkehrsplaner Michael Tröger über den Status quo. Aufgrund personeller Kapazitätsprobleme fokussiert sich das Engagement der Verwaltung vor allem auf Aktionen.

20.10.2017 in Presseecho von SPD Herrenberg

SPD positioniert sich gegen Durchgangsverkehr

 

Gäubote vom 20.10.2017

Herrenberg: Stadträte im Gespräch mit der Bürgerinitiative Herrenberg-Süd

„Wir müssen rasch einen konstruktiven Dialog mit einander suchen“, das forderte SPD-Stadtrat Günter Achilles laut einer Pressemitteilung der Herrenberger SPD-Ratsfraktion von der Stadtverwaltung.

 

09.10.2017 in Presseecho von SPD Herrenberg

zukunft der Arbeit

 
Petra Menzel Vorsitzende SPD-Ortsverein Herrenberg

Lokalpolitische Kolumne im Gäuboten vom 07.10.2017

Unsere Arbeitswelt hat sich immer wieder gewandelt, manchmal mit schmerzhaften Schnitten, oft auch leise und schleichend. Die Region Stuttgart ist mit dem Maschinenbau, der Automobilindustrie und ihren vielen Zulieferern groß geworden, und trotz Finanzkrise hat sie in den letzten Jahren an wirtschaftlicher Dynamik zugelegt.

Die Digitalisierung ist längst Alltag und verändert Produkte und Arbeitsabläufe, mit immer neuen Innovationsschüben. Sie wird die Mobilität und den Fahrzeugbau weiter verändern und viele Menschen fragen aus nachvollziehbaren Gründen, was das für ihre Arbeitsplätze bedeutet. Der digitale Wandel birgt Risiken, eröffnet aber auch viele neue Chancen. Was hat das mit Herrenberg und dem Gäu zu tun?

15.09.2017 in Presseecho von SPD Herrenberg

„Die frühkindliche Bildung sollte nichts kosten“

 
Elterncafé im Klosterhof

Junge Familien treffen sich beim Elterncafé in Herrenberg mit der SPD-Bundestagskandidatin Jasmina Hostert (Zweite von rechts) GB-Foto: Holom

Gäubote vom 15.09.2017

Herrenberg: Familienpolitik ist ein Schwerpunkt im Wahlkampf der SPD-Kandidatin Jasmina Hostert

Unsere Bundestagskandidatin Jasmina Hostert

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

19.12.2017, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Vorstandssitzung SPD-Ortsverein Gäufelden
Die nächste Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Gäufelden findet am 19.12.2017 um 19:00 Uhr bei Julia J …

22.12.2017, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr „Demokratie braucht Demokraten“  Austausch mit Rainer Arnold MdB a.D. & WEIHNACHTSFEIER
Nicht erst seit den gescheiterten Jamaika-Sondierungen steht Deutschland vor einer schwierigen politischen Situati …

06.01.2018 Neujahrwanderung
Einzelheiten werden noch mitgeteilt

12.01.2018, 19:00 Uhr Vorstandssitzung

15.01.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Kreisvorstandssitzung

Alle Termine

Facebook

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Martin Schulz

Martin Schulz

Leni Breymaier

Leni Breymaier