Starker Eindruck nach Blick hinter die Kulissen

Veröffentlicht am 01.03.2009 in Arbeitsgemeinschaften

Groß war das Interesse an einer Besucherführung der besonderen Art durch Funkhaus und Fernsehstudios des SWR in Stuttgart, welche die AG der SPD-Frauen im Kreis(AsF) für letzten Freitag organisieren konnte. Gleich zwei kompetente Gesprächspartner des zweitgrößten Radiosenders in Deutschland ermöglichten den aus dem Kreis Böblingen Angereisten mehr als einen packenden Einblick in die Medienwelt mit Technik und Arbeit von Radio- und Fernsehstudios im weitläufigen Funkhaus. "Wir danken dem SWR sehr, dass unsere Bitte komplikationslos erfüllt wurde, darüber hinaus einen interessanten und aktuellen Einblick in die umfangreiche Arbeit der dortigen Beauftragten für Chancengleichheit zu erhalten", freut sich Ulrike Lucas, Vorsitzende der SPD-Frauen im Kreis.

In zehn IHK-Berufen bildet der SWR aus, daneben BA-Studenten sowie Volontäre. "Stark im Kommen und erfolgreich sind Frauen, etwa bei den Mediengestaltern" erklärt Waltraud Hoffmann, stellvertretende Beauftragte für Chancengleichheit beim SWR-Standort Stuttgart. "Und auch die Volontäre sind stark weiblich orientiert." Die bunt gemischte Gruppe aus Frauen und Männern erfuhr Generelles zu ihrem Arbeitsauftrag, der grundberuflichen Chancengleichheit und besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Rechtliche Grundlagen dafür sind das Chancengleichheitsgesetz sowie der Chancengleichheitsplan des SWR. Von den rund 3.800 Beschäftigten sind 44 Prozent Frauen. Bei den Teilzeitkräften in vielfältigsten Teilzeitmodellen beträgt das Verhältnis Frauen zu Männern zwischen 35 und 40 Prozent zu rund 2 Prozent, mit steigender Nachfrage auch unter den männlichen Beschäftigten. Zur Unterstützung bei (Notfall-) Betreuung von Nachwuchs aber auch bei Pflege von Angehörigen wird z. B. kooperiert mit einem privaten Familienservice; der SWR hat Plätze reserviert in der „Kindervilla“ und bietet seinen MitarbeiterInnen vergünstigte, stark nachgefragte Ferienangebote an. Ein Notfall-Zimmer ist eingerichtet, in welches Kinder ggf. mitgebracht werden können. Frauenförderplan, gezielte Personalentwicklung, sowie Angebote etwa beim „Girls’ Day“ zur Berufsorientierung junger Mädchen hin zu Technik, bestätigten bei der politischen Gruppe das Bild von aufgeschlossener und lebendiger Gleichstellungspolitik.

Die eindrucksvolle Führung unter Leitung von Dejan Perc, Besucherführer des SWR, zeigte anschl. die unterschiedlichen Wirkungsorte und Arbeitsplätze im Funkhaus. Das riesige Hörfunkarchiv, dann die aktuelle Sendeabwicklung in den Hörfunkstudios von SWR 1 plus SWR 3 mit gerade aktiven Moderatoren und Technikern (in separaten Räumen), ermöglichte den BesucherInnen einen hautnahen Blick über die Schulter der Radiomacher - und direkten Kontakt mit einer der ModeratorInnen. Zum Abschluss der Führung folgte die fesselnde Besichtigung von Fernsehsehstudios mit Teilnahme an der Live-Sendung "Baden-Württemberg aktuell".

 

Homepage SPD KV Böblingen

Unsere Bundestagskandidatin Jasmina Hostert

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

20.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Umweltschutz und Klimawandel. Herausforderung für die Politik des 21. Jahrhunderts
Diieses Mal ist  Thomas Teufel von Greenpeace Böblingen-Sindelfingen zu Gast. Mit ihm wollen wir …

24.11.2017 - 26.11.2017 Bundeskongress der Jusos in der SPD
Der "Bundesparteitag" der Jusos in der SPD.

24.11.2017, 19:00 Uhr OV Vorstandssitzung

04.12.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Kreisvorstandssitzung

07.12.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung AG60plus

Alle Termine

Facebook

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Martin Schulz

Martin Schulz

Leni Breymaier

Leni Breymaier