Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Veröffentlicht am 25.11.2015 in Aktuelles

Solche internationalen Tage gibt es viele, sie sind dazu da uns bestimmte Themen wieder in Erinnerung zu rufen und auf Probleme aufmerksam zu machen.

Die Gewalt an Frauen ist auch bei uns nicht verschwunden. Nach wie vor werden Frauen vor allem im häuslichen Umfeld misshandelt oder gar missbraucht. Unterschiedliche Studien sprechen von 25 bis 40 Prozent aller Frauen, die schon einmal körperliche oder sexuelle Gewalt erlebt haben.

 

Die SPD-Kreisvorsitzende Jasmina Hostert, ihre Stellvertreterin, die Regionalrätin Monika Hermann und die Landtagskandidatin für Leonberg-Herrenberg Angelika Klingel sind sich einig: "Wichtig ist, dass man sich dem Klima der Angst, welches die Täter aufzubauen versuchen, entschieden entgegentritt. Jede Frau hat ein Recht auf ein freies und selbstbestimmtes Leben ohne Gewalt. Wir wollen die Frauen ermutigen und dazu auffordern jeglichen Übergriff zu melden und sich nicht aus falschen Pflicht- und Verantwortungsgefühlen zurückzunehmen."

 

Neben Frauenhäusern gibt es viele andere Einrichtungen, die Beratung und Schutz anbieten können. Auch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben hat seit längerem ein Hilfetelefon eingerichtet.

 

 

 

 

Homepage SPD KV Böblingen

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

27.04.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wohnst Du noch oder lebst Du schon?
Überall wird derzeit mehr bezahlbarer Wohnraum eingefordert. Wohnraumpolitik als sozialdemokratisches Anliegen - w …

03.05.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr AG 60plus Kreisverband - Mitgliederversammlung

06.05.2018 - 06.05.2018 Landesauschuss der Jusos Baden-Württemberg

12.05.2018 - 13.05.2018 Neumitgliederseminar der Jusos Baden-Württemberg

14.05.2018, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD-Gäufelden: Vorstandssitzung

Alle Termine

Facebook

Leni Breymaier

Leni Breymaier